Warum haben moderne Kinder Probleme, Emotionen zu lesen?

Warum haben moderne Kinder Probleme, Emotionen zu lesen?

Moderne Kinder haben ein großes Problem mit dem Lesen von Emotionen. Nonverbale Signale und allgemeine Gesichtsausdrücke von anderen Personen. Deshalb sind sie weniger einfühlsam, weniger empathisch. Es gibt mehrere Gründe, aber die Konsequenzen sind wichtiger als die...

„Smombie-Eltern“

„Smombie-Eltern“

Vor ein paar Jahren wurde "Smombie" das Jugendwort des Jahres: Eine Mischung aus Smartphone und Zombie. Es bezeichnet Menschen, die ständig auf ihr Handy starren und deswegen wie Zombies durch die Gegend laufen. Ein Wort, das wohl auch mit Blick auf einige Eltern...

„Du darfst nicht mitspielen!“ WIE DAMIT UMGEHEN?

„Du darfst nicht mitspielen!“ WIE DAMIT UMGEHEN?

Friede ernährt, Unfriede verzehrt, jeder weiß es... in der Theorie. Aber wie bringt man einem Kind bei, in Harmonie zu leben? Und ob es darum geht, in Harmonie mit sich selbst oder in Harmonie mit anderen zu leben. Am liebsten beides, aber wie? Kinder spielen ja nicht...

Soll ich mich in die Streitereien der Kinder einmischen?

Soll ich mich in die Streitereien der Kinder einmischen?

Dieses Thema ist, wie viele andere auf dem Blog mamapaedagoginschreibt.de, von der Beratung inspiriert, die ich gestern mit der Mutter des fünfjährigen Jan durchgeführt habe. Soll man sich in die Streitereien der Kinder einmischen?Ich spreche nicht nur von...

Wie spricht man mit Kindern über Emotionen?

Wie spricht man mit Kindern über Emotionen?

Wir sprechen oft über Emotionen, aber wenn es wirklich darum geht, sie zu definieren, wissen wir nicht unbedingt, wo wir anfangen sollen. Denn was genau sind Emotionen? Woher kommen sie und warum ist es so schwer sie zu verstehen? In Bezug auf die Theorie kann man...

Mach drei Schritte, bevor du mit Erziehung anfängst

Mach drei Schritte, bevor du mit Erziehung anfängst

Wenn es eine schwierige Konfliktsituation mit einem Kind zu Hause gibt oder betrittst das Zimmer und siehst, dass er was angestellt hat. Vielleicht ist das Geschwister- Streit oder Noten sind nicht so gut wie du wolltest. Egal was ist das, mach drei Schritte zurück...

Das abendliche Vorlese-Ritual Schritt für Schritt

Das abendliche Vorlese-Ritual Schritt für Schritt

Bade, Zähne putzen usw.Ruhige Spiel vor dem Zubettgehen – ca. 15 Minuten (funktioniert bei Vorschulkinder und bei älteren Kinder, mit jüngeren Kinder nicht unbedingt).Eine gemeinsame Wahl von Buch. Es muss nicht immer neues Buch sein. Kinder kommen gerne zu ihren...

10 Sätze, wo es sich lohnt  anders zu sagen

10 Sätze, wo es sich lohnt anders zu sagen

Manchmal sagen wir was und wir bereuen es später. Es passiert. Wir sind schließlich Menschen, keine Maschinen. Wenn man ein Elternteil ist, weißt man selten alles, weil niemand als Elternteil geboren wird. Eins zu werden ist ein Prozess. Wörter, die in Wut und...

„Muskel des starken Willens“… hast du es?

„Muskel des starken Willens“… hast du es?

„Muskel des starken Willens“… hast du es? Vor ein paar Jahren habe ich entdeckt, dass diese größten Pläne tatsächlich schwer zu erfüllen sind. Vielleicht liegt es daran, dass man an denen mehr als ein Jahr arbeiten muss? Es ist aber schön, sich kleinere Ziele zu setzen.

Die ganze Wahrheit über den Zweijährigen

Die ganze Wahrheit über den Zweijährigen

Der zweite Geburtstag ist eine wundervolle Zeit. Du müsst das Kind nicht mehr tragen, meistens kann schon gut laufen und lernt zu sprechen. Ein Zweijähriger wird die Kerzen auf dem Kuchen selbst ausblasen und du kannst mit ihm kommunizieren.

Jeden Tag 15 Minuten Vorlesen. Ist das machbar? 

Jeden Tag 15 Minuten Vorlesen. Ist das machbar? 

Seinem Kind vorzulesen ist keine Herausforderung. Ich bin ständig auf der Suche nach interessanten Büchern, z.B. auf der Buchmesse. Das ist mein Fetisch. Es ist wie die Jagd! Aber wenn wir schon zuhause sind und auf die Beute schauen… das ist schon andere Märchen.

5 Ideen für Spiele, die das Kind eine Stunde lang beschäftigen werden 

5 Ideen für Spiele, die das Kind eine Stunde lang beschäftigen werden 

Ich mag es nicht, mit meinem Kind zu spielen. Das von Zeit zu Zeit aufgeworfene Thema durchläuft die Ratgeber, die Blogosphäre und die Gespräche auf dem Spielplatz. Es ist ein schwieriges Thema, es darf nicht verschwiegen werden, denn für das Kind ist Spielen die Hauptsache. Für Erwachsene aber nicht unbedingt.

Ich mag es nicht, mit einem Kind zu spielen. Bin ich eine schlechte Mutter?

Ich mag es nicht, mit einem Kind zu spielen. Bin ich eine schlechte Mutter?

Ich mag es nicht, mit meinem Kind zu spielen. Das von Zeit zu Zeit aufgeworfene Thema durchläuft die Ratgeber, die Blogosphäre und die Gespräche auf dem Spielplatz. Es ist ein schwieriges Thema, es darf nicht verschwiegen werden, denn für das Kind ist Spielen die Hauptsache. Für Erwachsene aber nicht unbedingt.